Wiener DGA

Die Dienstgeberabgabe (auch U-Bahn Steuer genannt) müssen alle Dienstgeber, die in Wien mindestens einen Dienstnehmer beschäftigen, abführen.

Als in Wien beschäftigt gilt ein Dienstnehmer, wenn sein Beschäftigungsort in Wien liegt. Wird eine Beschäftigung abwechselnd an verschiedenen Orten ausgeübt, aber von einer festen Arbeitsstätte aus, so gilt diese als Beschäftigungsort.

Wird eine Beschäftigung ohne feste Arbeitsstätte ausgeübt, so gilt der Wohnsitz des Dienstnehmers als Beschäftigungsort.

Als feste Arbeitsstätte ist hierbei jedenfalls die Geschäftsleitung aber auch Zweigniederlassungen, Fabrikationsstätten, Warenlager u.a. zu verstehen.

Die entsprechende Kontonummer können Sie direkt bei der Stadt Wien unter folgendem Link beantragen: Stadt Wien Dienstgeberabgabe (DGA)

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch auf der Seite der Wirtschaftskammer, hier.

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.

Still need help? Kontaktieren Sie uns! Kontaktieren Sie uns!